Welche Bilder ‚packen‘ das Auges des Betrachters?

Welche Kunstwerke erregen Aufmerksamkeit? Wie kannst Du es schaffen, dass Deine Kunstwerke auch wahrgenommen werden?

In dem Artikel ‚Was gehört zu einer beeindruckenden Künstler-Website?‚ geht es auch darum, welche Kunstwerke für den ersten Blick und das Portfolio ausgesucht werden sollten.

Meine Empfehlung darin lautet, einen echten Blickfang als Aufhänger zu nehmen und auch in dem Portfolio auf Deiner Künstlerseite möglichst ’starke‘ Werke zu zeigen, die den Betrachter beeindrucken.

Ich weiß, dass viele Künstler Schwierigkeiten haben, aus ihren eigenen Kunstwerke die ’stärksten‘ für die eigene Internetseite auszuwählen. Na klar, das Künstlerherz hängt an vielen Werken und es ist schwer, die eigenen Kunstwerke objektiv und ‚von außen‘ zu betrachten.

Website-Besucher sind immer nur einen Klick vom Verschwinden entfernt…

Aber gerade bei einer Website, bei der ein Besucher mit einem Klick schon wieder verschwunden ist, ist es entscheidend, Werke zu zeigen, die ihn ‚packen‘ und auf der Website halten.

Vielleicht helfen Dir die beeindruckenden Gewinnerfotos des WORLD NATURE PHOTOGRAPHY AWARDS 2021 dabei, ein Gefühl dafür zu bekommen, welche Art von Werken das Auge des Betrachters fesseln?

Zu den Gewinnerfotos des WORLD NATURE PHOTOGRAPHY AWARDS 2021.

Was erregt unsere Aufmerksamkeit?

Grundsätzlich kann unsere Aufmerksamkeit auf folgende Weisen erregt werden:

  • starke Kontraste (farblich und inhaltlich)
  • Irritationen z.B. durch die Kombination von Elementen, die eigentlich nicht zusammengehören
  • Provokationen z.B. durch Tabubrüche
  • Neues
  • Ungewöhnliches (‚Das habe ich so noch nie gesehen.‘)

Du kannst z.B. berühmte Kunstwerke oder auch Werbeplakate studieren, um zu sehen, wie und warum diese die Aufmerksamkeit des Betrachters erregen.

Beispiel Georg Baselitz: Kopfstehende Tabubrüche

Das Markenzeichen des Malers Georg Baselitz sind auf dem Kopf stehende Bilder und gezielte Provokationen (durch ‚obszöne‘ Darstellungen).

Es scheint nicht so wahnsinnig kreativ zu sein, seine Bilder einfach alle auf den Kopf gestellt zu zeigen, oder? Aber es war eben neu und erregt Aufmerksamkeit, weil es unsere gewohnte Sichtweise durchbricht.

In der Kunstwelt geht es immer um Aufmerksamkeit.

Was nützt ein Kunstwerk, wenn es keiner sieht?

Matthias

Von Matthias

Seit 2004 unterstützt Matthias Künstler im Internet: Betreiber der Kunst-Plattform www.kunst.ag seit 2004, Verleger des eBooks ‚Kunst erfolgreich verkaufen‚ seit 2006 und Betreiber und Autor des Blogs ‚Tipps & Tricks zum Verkauf von Kunst‚ seit 2009, Autor des Kunsterfolg-Newsletters für Künstler und seit 2021 mit MeineKunstSeite.com.